Nostalgia 12.07.2013

gelobt und gepriesen seien CameraRAW und Photoshop 😉 die sind nämlich dafür verantwortlich dass es vom gestrigen Abend doch noch was zu kucken gibt.

wie schon erwähnt waren wir auf dem Motorradtreffen in USO (MC Untersontheim) und hatten in weiser Voraussicht schon mal das Auto zum Schlafzimmer präpariert. Man weis ja wie das auf solchen Veranstaltungen dann meistens abläuft 😉

Das Treffen an sich ist schon ganz brauchbar. Gute Location, angemessene Portionen (pauschal gibts einfach ALLES in Maßkrügen) zu fairen Preisen, ein ausbaufähiges Lagerfeuer, naja und zumindest gestern eine sehr austauschbare Band namens „Nostalgia“ (www.nostalgia-band.de). joah… schwierig… ich versuchs mal mit einer kurzen Zusammenfassung.

Geht gleich los.

Moment noch.

Hmmm… nee, echt schwer.

Viel zu viel Gelaber von den Herren und Dame auf der Bühne, das weder lustig noch kreativ sondern oft einfach nur dümmlich war und so wurde der Belegschaft schon mal Falco (beileibe kein gänzlich Unbekannter bei der musizierenden Zunft) als ein Deutscher verkauft. Ok, aber so ein Motorradtreffen kann schon durchaus eine recht undankbare Aufgabe sein wenn das musikalische Repertoire über den AC/DC Horizont hinausragt 😉 Die Songauswahl war für meine Begriffe fast vom Feinsten (Rammstein wird mir einfach nie gefallen und davon wurde mir etwas zu viel dargeboten) und so durften unsere Ohren lange nicht gehörte Klänge z.B. von den Sisters of Mercy vernehmen. Dickes Plus dafür! Ansonsten war es teilweise doch etwas gewöhnungsbedürftig (aber durchaus nicht ganz so schlecht) was da gesanglich so veranstaltet wurde. „I want out“ darf einfach nicht von einer Frau gesungen werden… Vorallem aber nicht wenn sich selbige eher an Doro Pesch orientiert 😉

Nadine fands toll. Nadine fand aber alles toll an dem Abend. Nadine war betrunken 😉 Aber es darf ja auch gern mal etwas gefeiert werden wenn endlich die zähen Abschlußprüfungen ein Ende gefunden haben und man dann auch noch SO abgeschnitten hat 🙂 ich bin verdammt stolz auf mein Fraule!

nach ein paar wenigen Stunden im unterkühlten Opel hatte ich dann die faxen dicke und steuerte das heimatliche Bett an mit der Erkenntnis dass wir beide halt doch nicht mehr die Jüngsten sind, aber solche Abende trotzdem hin und wieder sein müssen =)

etwas zum kucken wie versprochen

 

 

Sämtliche Berichte und Bilder auf dieser Seite unterliegen meinem Copyright!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s